deutsch | english
Europaspezifische Zusatzqualifizierung
Planen und Bauen im Bestand

Veranstaltungen

Lehrveranstaltungen

alle Lehrveranstaltungen zum Runterladen.

Block 1: 28.-29.9.2007 in Stuttgart

1.1 Konzepterstellung (Modul 1)
Referent: Dipl.-Ing. Sandro Graf v. Einsiedel
Datum: 28.-29.9.2007
Zeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 2: 26.-27.10.2007 in Stuttgart

1.2 Demographie(Modul 1)
Referent: Dipl.-Volkswirt Ivar Cornelius
Datum: 26.10.2007
Uhrzeit: 9:30 - 12:45 Uhr

1.3 Projektentwicklung (Modul 1)
Referent: Prof. Dr.-Ing. Thomas Wedemeier
Datum: 26.10.2007
Uhrzeit: 13:45 - 17:00 Uhr

1.4 Europäische Projektkoordination (Modul 1)
Referent: Assessor Jur. Hans-Jürgen Zahorka
Datum: 27.10.2007
Uhrzeit: 9:30 - 12:45 Uhr

1.5 Kriminalitätsprävention (Modul 1)
Referent: Assessor Jur. Hans-Jürgen Zahorka,
Hofrat Dr. Peter Jedelsky
Datum: 27.10.2007
Uhrzeit: 13:45 - 17:00 Uhr

Block 3: 16.-17.11.2007 in Stuttgart

2 Baurecht (Modul 2)
Referent: Dr. Torsten Halwas
Datum: 16.-17.11.2007
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 4: 30.11.2007-1.12.2007 in Stuttgart

3.1 Stadtplanerische Bestandsaufnahme und Analyse (Modul 3)
Referentin: Dipl.-Ing. Bettina Albani
Datum: 30.11.2007
Uhrzeit: 9:30 – 12:45 Uhr

3.2 Städtebau (Modul 3)
Referenten: Dipl.-Ing. Bettina Albani, Dipl.-Ing. Joerg Th. Coqui, Dipl.-Ing. Oliver Bormann
Datum: 30.11.2007, 1.12.2007
Uhrzeit: 13:45 – 17:00 Uhr, 9:30 - 17:00 Uhr

Block 4: 14.-15.12.2007 in Stuttgart

4.1 Grundlagen der Denkmalpflege (Modul 4)
Referentin: Prof. Dr. Uta Hengelhaupt
Datum: 14.12.2007
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

4.2 Der Umgang mit Denkmälern (Modul 4)
Referentin: Prof. Dr. Uta Hengelhaupt
Datum: 15.12.2007
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 6: 11.-12.01.2008 in Stuttgart

4.3 Nutzung und Nutzen von Denkmälern (Modul 4)
Referentin: Dipl.-Ing. Katja Helms M.A.
Datum: 11.01.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

3.3 Landschaftsarchitektur (Modul 3)
Referent: Dipl.-Ing. Joerg Th.Coqui, NN
Datum: 12.01.2008
Uhrzeit: 9:30 – 17:00 Uhr

Block 7: 01.-02.02.2008 in Stuttgart

1.6 Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten (Modul 1)
Referentin: Dipl.-Betriebsw. (FH) Evi Lang
Datum: 01.02.2008
Uhrzeit: 9:30 - 12:45 Uhr

1.7 Bauwerksdiagnostik (Modul 1
Referent: Prof. Dipl.-Ing. Frithjof Berger
Datum: 01.02.2008
Uhrzeit: 13:45 bis 17:00 Uhr

5.1 Statische Aspekte bei der Altbausanierung (Modul 5)
Referent: Prof. Dipl.-Ing. Frithjof Berger
Datum: 02.02.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 8: 22.-23.02.2008 in Stuttgart

7.1 Raum-, Flächen- und Leerstandsmanagement (Modul 7)
Referent:Dipl.-Ing. Architekt Martin Hodulak
Datum: 22.02.2008
Uhrzeit: 9:30 – 12:45 Uhr

7.2 Bestandsmanagement und Objektbetreuung (Modul 7)
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Häusser
Datum: 22.02.2008
Uhrzeit: 13:45 - 17:00 Uhr

7.3 Kostenmanagement (Modul 7)
Referent: Dipl.-Ing. Christian Könings
Datum: 23.02.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 9: 14.-15.03.2008 in Stuttgart

5.2 Bauphysikalische Aspekte der Altbausanierung (Modul 5)
Referent: Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz
Datum: 14.03.2008, 15.03.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 10: 04.-05.05.2008 in Stuttgart

6.1 Energieeinsparpotenziale bei Baumaßnahmen im Bestand (Modul 6)
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Rainer Dirk
Datum: 04.04.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

6.2 Energieausweis für Gebäude (Modul 6)
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Rainer Dirk
Datum: 05.04.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 11: 18.-19.04.2008 in Stuttgart

6.3 Umgang mit Ressourcen (Modul 6)
Referent: Dipl.-Ing. Klaus Werner König
Datum: 18.04.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

6.4 Umgang mit Altlasten, kontaminierten Materialien und Flächen (Modul 6)
Referent: Dipl.-Ing. Heinz Bogon
Datum: 19.04.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 12: 09.-10.05.2008 in Stuttgart

1.8 Bestandsaufnahme und Dokumentation (Modul 1)
Referent: Martin Dendler
Datum: 09.05.2008
Uhrzeit: 9:30 – 17:00 Uhr Uhr

5.3 Brandschutz
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Philipp Degen
Datum: 10.05.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 13: 30.-31.05.2008 in Stuttgart

5.4 Schäden an Gebäuden (Modul 5)
Referent: Prof. Dr.-Ing. Martin Pfeiffer
Datum: 30.05.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

5.5 Barrierefreies Bauen
Referentin: Dipl.-Ing. (FH) Ilona Hocher-Brendel
Datum: 31.05.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Block 14: 04.-05.07.2008 in Stuttgart

7.4 Spezielle Anforderungen bei Ausschreibung und Vergabe
Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Chancen und Risiken
(Modul 7)
Referent: Jürgen Alshut
Datum: 04.07.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

7.5 Spezielle Anforderungen an die Bauleitung
Referent: Jürgen Alshut
Datum: 05.07.2008
Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Erfahrungsaustausch-Programm

(weiterführende Informationen hier)

Warschau (Programm im Detail)

Schwerpunkte:

  • Recht
  • Städtebau
  • Freiraum

verantwortlich: Warsaw University of Technology/ Coqui Malachowska-Coqui

Datum: 05. – 07.06.2008

Prag (Programm im Detail und Anmeldung)

Schwerpunkte:

  • Städtebau
  • Freiraum
  • Denkmalschutz

verantwortlich: GEM architects

Datum: 12. – 14.06.2008

Budapest (Programm im Detail und Anmeldung)

Schwerpunkte:

  • Denkmalschutz

verantwortlich: Budapest CCI

Datum: 19. – 21.06.2008

Bratislava (Programm im Detail und Anmeldung)

Schwerpunkte:

  • Projektmanagement

verantwortlich: Slovak University of Technology in Bratislava

Datum: 26. – 28.06.2008

Kolloquien (Hochschulzertifikat)

Datum: 18.09.2008, 19.09.2008

Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben

Abschlussveranstaltung

Referent: NN

Datum: 20.09.2008

Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben

Veranstaltungen der Projektpartner

Das Projekt begann mit einer Auftaktveranstaltung

Insgesamt sind vier große Kooperationstreffen geplant, an denen sämtliche Projektpartner teilnehmen.

Am 14.12.2007 fand das erste Kooperationstreffen beim Institut Fortbildung Bau gGmbH (ifbau), Architektenkammer Baden-Württemberg in Stuttgart.

Vom 12.7.-13.7.2007 fand das zweite Kooperationstreffen in Wien in den Räumen des österreichischen Projektpartners, dem Österreichischen Ökologie Institut, statt.

Das nächste Kooperationstreffen wird im Frühjahr 2008 in Warschau beim polnischen Projektpartner, der Warszawa University of Technology, stattfinden.

Zusätzlich finden mindestens Fachmeetings statt, die an die jeweiligen Kooperationstreffen angegliedert sind. Hier treffen sich Experten zur Erarbeitung spezifischer Themen und Aufgabenbereiche.

Die Abschlussveranstaltung des Projekts wird dann wieder in Stuttgart stattfinden.

aktualisiert: 5.6.2008Impressum